Mops Shar Pei Forum



Mops Shar Pei Forum

/
 
StartseitePortalGalerieAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neuigkeiten/Änderungen!
Do 2 Jul 2009 - 9:29 von Faltis
Neuigkeiten/Änderungen!

Das Forenteam hat beschlossen:

1. neu registrierte Mitglieder werden in die Gruppe "inaktive User" einsortiert und werden erst nach Vorstellung zu "neue Mitglieder" frei geschaltet!

2. bei einer Mindestanzahl von 5 Beiträgen wird jeder neue User in die Gruppe "Mitglieder" eingeordnet

3. Mitglieder, die sich nicht am Forengeschehen über längere Zeit beteiligen, werden nach Besprechung des Teams in die Gruppe "inaktive User" eingeordnet!



Dies ist ein Forum und besteht aus Kommunikation untereinander, NUR vorbeischauen reicht LEIDER NICHT aus!
Es sollen sich die Mitglieder hier wohl fühlen, darum diese Änderungen!


Kommentare: 20
Bilder
Statistik
Wir haben 47 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist conny170665.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 12751 Beiträge geschrieben zu 1054 Themen
Klicks
Mops Shar Pei Forum - Portal
November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
KalenderKalender

<
 

Der Shar Pei Standard

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Autor Nachricht
Faltis
Admin&Mops-Familie "desert Diamond"
Admin&Mops-Familie
avatar

Alter : 37
Anzahl der Beiträge : 4961

BeitragThema: Der Shar Pei Standard   So 8 Feb 2009 - 23:12

Chinese Shar Pei


Entstehung:
Diese chinesische Bauernhundrasse existiert bereits seit Jahrhunderten in den an das südliche chinesische Meer angrenzenden Provinzen. Die ursprüngliche Verwendung zur Jagd auf Wildschweine, Hirten-, Haus- und Hofhund sowie den Hundekampf zeigt die Vielseitigkeit dieser Rasse. Gegen Ende der 50er Jahre fast gänzlich ausgestorben, erlebte er in den 70er Jahren eine wahre Renaissance und die Preise für Welpen stiegen ins Astronomische.

Ohren wie Muschelchen, die Nase wie ein Schmetterling, der Kopf groß wie eine Melone - Großmuttergesicht, der Hals wie beim Nilpferd, das Hinterteil wie beim Pferd und die Beine wie beim Drachen. Das sind die chinesischen Beschreibungen des Standards eines Shar-Pei, einer sehr alten Hunderasse, deren Existenz schon aus der Zeit um etwa 200 v. Chr. nachweisbar ist.

Aus der bildreichen chinesischen Beschreibung des Shar-Peis lässt sich nicht unbedingt auf einen Hund schließen und doch trifft die fantasievolle Charakterisierung die besonderen Merkmale dieser Hunderasse. Auffällig sind bei diesem bis 51 cm großen Hund die vielen Falten und Hautlappen an Kopf, Widerrist und Schwanzansatz, die vor allem bei dem Shar-Pei Welpen sehr ausgeprägt sind und den Eindruck erwecken, als sei das Fell viel zu groß geraten. Die Falten bilden sich zwischen der 2. und 16. Woche und der Hund wächst in sein Fell hinein.

Das Rassemerkmal des übergroßen Felles sollte immer in einem ausgewogenen Verhältnis zur Gesamterscheinung des Hundes stehen. Die Falten sollten eng anliegend und bei dem ausgewachsenen Shar-Pei nur noch auf der Stirn und am Widerrist einige Falten vorhanden sein. Weitere Auffälligkeit seiner Erscheinung sind die sehr kleinen, anliegenden, dreieckigen Ohren, die blaue Zunge, das harte Haar und die geringelte Rute, die entweder über dem Rücken gerollt oder auch eigenwillig zu einer Körperseite getragen wird.

Der Shar-Pei war seit Jahrhunderten Begleithund der zumeist ärmeren Fischer und Bauern in den südchinesischen Provinzen. Er diente ihnen in erster Linie als Wachhund, wurde aber auch zur Jagd auf Kleinwild und zur Rattenbekämpfung eingesetzt. Auch wenn sich der Shar-Pei durch die Züchtung verändert hat, verfügt er noch einen Jagdtrieb, der jedoch nicht stark ausgeprägt ist. Zu seinen typischen Charktereigenschaften zählen eine gewisse Sturheit und eine freundliiche und friedliche Grundstimmung. Der Shar-Pei ist ein Hund, der in seinem Verhalten genau das widerspiegelt, was er an Athmosphäre erlebt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Am wohlsten fühlt er sich in gewohnter Umgebung und im Kreis seiner Familie. Ihnen ist er sehr zugetan, während er Fremden seine zurückhaltende, reservierte Art zeigt. Sein sehr individueller Charakter eignet sich nicht für ständige Gehorsamsübungen und jede Form von Drill obwohl er vom Ursprung her ein Arbeitshund ist. Der Shar-Pei benötigt eine einfühlsame und konsequente Erziehung und offenbart dann seine besonderen Qualitäten, seine Treue und intensive Bindung an eine Person.

Pflege
Der Shar Pei benötigt keine besondere Pflege, er ist auf Grund seines sehr kurzen Haares sehr pflegeleicht. Entgegen vielen Behauptungen sammeln sich in seinen Falten weder Schmutz noch Ungeziefer. Die ausgeprägten Falten der Welpen sind beim erwachsenen Hund kaum noch vorhanden, lediglich noch im Schulter/Kopfbereich.
_________________------------------------_________________
"Je mehr ich von den Menschen sehe, umso lieber habe ich meine Hunde”
"Wenn Du mich lieben willst, so liebe meinen Hund”

沙皮犬“
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://www.mops-shar-pei.de.vu

Der Shar Pei Standard

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Mops Shar Pei Forum ::  über unsere Hunde :: ╬═♥╬ Der Shar Pei ╬♥═╬ -